WordPress 4.3 „Billie“ ist erschienen

WordPress hat die neue Version 4.3 veröffentlicht. Es wurden kleine Verbesserungen beim Editor, bei den Passwörtern, beim Customizer und beim Admin-Interface durchgeführt. Außerdem kann man jetzt leichter Siteicons hinzufügen und bei Seiten sind die Kommentare standardmäßig deaktiviert.

Das ist das Video zu neuen Version von den WordPress-Machern:


Bessere Passwörter

Deine Website ist mit der neuen Passwort-Vergabe von WordPress besser geschützt. Du erhältst jetzt einen Link zum Zurücksetzen des Passworts, anstatt wie bisher das Passwort direkt per E-Mail. Und wenn du einen neuen Benutzer hinzufügst oder ein Benutzerprofil bearbeitest, dann generiert WordPress automatisch ein sicheres Passwort.

Menüs im Customizer

Erstelle dein Menü, aktualisiere und platziere es und nutze die Live-Vorschau des Customizers – bevor du alles veröffentlichst. Das schlüssige Customizer-Design bietet eine barrierefreie und für Mobilgeräte optimierte Oberfläche. Und mit jeder Version wird es einfacher und schneller, eine Website ganz nach deinen Vorstellungen zu gestalten.

Bessere Passwörter

Deine Website ist mit der neuen Passwort-Vergabe von WordPress besser geschützt. Du erhältst jetzt einen Link zum Zurücksetzen des Passworts, anstatt wie bisher das Passwort direkt per E-Mail. Und wenn du einen neuen Benutzer hinzufügst oder ein Benutzerprofil bearbeitest, dann generiert WordPress automatisch ein sicheres Passwort.

Menüs im Customizer

Erstelle dein Menü, aktualisiere und platziere es und nutze die Live-Vorschau des Customizers – bevor du alles veröffentlichst. Das schlüssige Customizer-Design bietet eine barrierefreie und für Mobilgeräte optimierte Oberfläche. Und mit jeder Version wird es einfacher und schneller, eine Website ganz nach deinen Vorstellungen zu gestalten.
Video Player

Formatierungs-Kürzel

Dein Schreibfluss wird durch neue Formatierungs-Kürzel in WordPress 4.3 wesentlich schneller. Benutze Sternchen für Aufzählungen oder Rauten für eine Überschrift. Keine Schreibflussunterbrechung mehr; dein Text sieht mit * und # 1A aus.

Website-Icons

Ein Website-Icon repräsentiert deine Website in Browser-Tabs, Lesezeichen-Menüs und auf dem Startbildschirm von Mobilgeräten. Im Customizer fügst du jetzt dein einzigartiges Icon hinzu, das sogar nach einem Themewechsel an seinem Platz bleibt. Damit deine ganze Website zu deinem Markenzeichen wird!

Eine geschmeidigere Admin-Oberfläche

Verbesserungen aller Listen-Ansichten im Adminbereich machen dein WordPress von allen Geräten aus zugänglicher und umgänglicher.

Kommentare sind für Seiten deaktiviert

Alle neuen Seiten, die du erstellst, werden die Kommentarfunktion deaktiviert haben. Halte Diskussionen auf deinem Blog, wo sie stattfinden sollten.

Passe deine Seite schnell an

Wo immer du im Frontend bist, kannst du in der Toolbar den Link zum Customizer klicken um Änderungen an deiner Seite vorzunehmen.

Über den Autoren
Ich arbeite schon seit Jahren mit dem Open-Source-CMS WordPress. Aus diesem Grund verfolge ich auch sehr genau die Entwicklungen in diesem Bereich. Hier auf diesem Blog notiere ich meine Beobachtungen bezüglich neuer Themes und versuche somit mein eigenes kleines Archiv zu erstellen.

Kommentar hinterlassen

*